Die durchschnittlichen Strom- und Gaspreise in Deutschland sind in der ersten Jahreshälfte leicht gesunken.

Das melden die Tarifexperten von Verivox in ihrer Halbjahresbilanz zum deutschen Energiemarkt. Strom ist 2,2 Prozent günstiger als sechs Monate zuvor, Gas kostet 3,4 Prozent weniger.

Günstigere Preise jedoch oft nur für Neukunden

„Die Preissenkungen kommen jedoch nicht automatisch bei den Strom- und Gaskunden an“, warnt Mathias Köster-Niechziol, Energieexperte bei Verivox. „Viele Energieversorger lassen die Preise für Bestandskunden unverändert und bieten Neukunden günstige Tarife an.“

Mit den Tarifvergleichen unseres Partners Verivox geht das ganz einfach und schnell. Nutzen Sie den Service und finden Sie innerhalb von wenigen Minuten einen günstigen Strom- oder Gas-Anbieter.

Einfach Postleitzahl und Jahresverbrauch eingeben, den günstigsten Tarif finden und auswählen. Das war’s schon. Um den Wechsel vom alten zum neuen Anbieter kümmert sich Verivox.

Quelle: Verivox (sw)

Total
0
Shares

Schreibe einen Kommentar