Die ideale Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen zu finden, ist mitunter garnicht mal so einfach. Dennoch ist diese ein durchaus wichtiger Faktor, der unsere Gesundheit positiv wie auch negativ beeinflussen kann. Trockene Luft, die besonders durch zu viel heizen hervorgerufen wird, fördert brennende Augen und Atemwegserkrankungen. Wer also unter ständiger Müdigkeit leidet, könnte auch hier eine Ursache finden. Doch wie erhöhe ich die Luftfeuchtigkeit und was gibt es hierbei zu beachten?

Der ideale Wert

Gerade in geschlossenen Räumen, in denen wir wohlgemerkt den Hauptteil unseres Lebens verbringen, sollte die Luftfeuchtigkeit gut eingestellt sein. Ein zu hoher Wert sorgt schnell für Schimmelbildung – ein zu niedriger gefährdet gegebenenfalls unsere Gesundheit. Als idealer Wert hat sich mittlerweile eine Feuchtigkeit zwischen etwa 40 und 60% herausgestellt. Diese können Sie ganz einfach mit einem Hygrometer messen und so stets im Blick behalten.

Die grüne Lösung

Pflanzen sorgen nicht nur rein optisch für mehr Wohlfühlatmosphäre, sondern liefern zudem noch bessere Luft in der Wohnung. Grünpflanzen wandeln durch Licht Kohlendioxid in Sauerstoff um und können uns somit auf natürliche Art und Weise unterstützen. Auch regelmäßiges Gießen kann hierbei helfen – so wird der Großteil des Wassers einfach wieder an die Umgebung abgegeben. Pflanzen, die sich besonders gut hierfür eignen, sind beispielsweise der bekannte Ficus oder auch die Zimmerlinde. Je mehr Pflanzen Sie sich in die Wohnung holen, desto mehr kann auch der Wert beeinflusst werden.

Bildquelle: fotolia – © tontectonix

Die Alltagslösungen

Was viele Personen nicht wissen – auch im Alltag können Sie den Wert positiv beeinflussen. Wer nach dem Wäsche waschen auf einen Trockner zurückgreift, der sollte hiervon schnell Abstand nehmen. Trocknen Sie Ihre Wäsche stattdessen lieber in der Wohnung.

Eine weitere hilfreiche Methode ist es, nach dem Duschen stets die Tür offen zu halten. Lüften Sie nicht sofort, sondern lassen Sie die feuchte Luft sich in der Wohnung verteilen.

Wer die Luftfeuchtigkeit möglichst schnell erhöhen möchte und gerade keine nasse Wäsche zur Hand hat, der kann beispielsweise eine Tasse gefüllt mit Wasser auf die Heizung stellen. Eine Alternative hierzu ist ein nasses Handtuch, dass durchgehend Feuchtigkeit in die Luft abgibt. Sobald das Handtuch angetrocknet ist, sollten Sie dieses jedoch von der Heizung nehmen, um die Heizleistung nicht unnötig einzuschränken.

Die High-End Lösung

Elektrische Luftbefeuchter sorgen laut Herstellern für eine stetige und ideale Luftfeuchtigkeit. Sobald die Luft zu Trockenheit neigt, stellt der Luftbefeuchter wieder einen geeigneten Wert her. Hierbei ist zu beachten, dass nicht jedes Gerät für jede Raumgröße geeignet ist. Achten Sie auf die Herstellerangaben, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Zudem sollte bei der Anschaffung solcher Produkte stets beachtet werden, dass ein Dauereinsatz mit höheren Kosten verbunden ist. Auch energiesparende Lösungen kosten Strom. Wägen Sie hier stets ab, inwieweit die Anschaffung wirklich notwendig ist, oder ob die zuvor genannten Maßnahmen bereits Abhilfe schaffen können.

Bildquelle: fotolia – © Tanja Esser

Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, eine hohe Luftfeuchtigkeit ist wichtig für unsere Gesundheit und kann durch vielerlei Maßnahmen positiv beeinflusst werden. Zudem sorgt die Anschaffung von Grünpflanzen nicht nur für eine höhere Luftfeuchtigkeit, sondern gibt unserer Wohnung auch noch eine gewisse gemütliche Atmosphäre.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: fotolia – © Konstantin Yuganov

Total
0
Shares

Schreibe einen Kommentar