Bei vielen Kreditinstituten enden bereits am 30. November die Einreichfristen für Auszahlungen in 2019

Ob Eigentumswohnung oder Einfamilienhaus: Wer eine Immobilie erwerben möchte und den Kaufpreis noch in diesem Jahr bezahlen muss, sollte sich sputen. Denn: Bei den meisten Kreditinstituten enden bereits am 30. November die Einreichfristen für die Kreditauszahlungen in 2019. Wer in diesem Jahr nicht unbedingt eine Auszahlung, aber eine Kreditzusage benötigt, dem bleibt etwas mehr Zeit.

Bei der Mehrheit der Finanzinstitute verstreichen die Einreichfristen für die Kreditauszahlung in 2019 bereits Ende dieses Monats. Bei einigen Instituten reicht die Einreichung des Antrags bis zur ersten Dezemberwoche, in wenigen Fällen ist eine Einreichung bis Mitte Dezember möglich. Experten empfehlen, mit dem Baufinanzierungsberater zu besprechen, welche Fristen beim eigenen Bau- oder Kaufvorhaben gelten und was zu tun ist, um diese einzuhalten. Die Baufinanzierungsexperten unterstützen bei der Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen. 

Auch wenn nur die Kreditzusage in diesem Jahr benötigt wird, sollten Käufer jetzt aktiv werden und die Unterlagen zusammenstellen. Bei den meisten Instituten haben Kaufinteressenten dafür bis zur ersten Dezemberwoche Zeit. Bei vielen Banken müssen für eine Kreditzusage in 2019 die vollständigen Finanzierungsunterlagen in der zweiten Dezemberwoche vorliegen. 

Quelle: Interhyp (sw)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: 3327336_640_rawpixelPixabay

Total
0
Shares

Schreibe einen Kommentar